Donnerstag, 17. Februar 2011

Alles Nerd


Nerd-Brillen-Alarm! Früher nannte man sie Streberbrillen, Leute die sie trugen waren Außenseiter, Langweiler, Freaks und Sonderlige, ganz besonders Fachidioten, doch was früher war, ist heute schon lange nicht mehr. Nerd Brillen sind trend und total in Mode. Selbst Stars tragen sie häufig, wie zum Beispiel Johnny Depp, Justin Timberlake, Rihanna und Hilary Duff.  Auch in diesem Jahr sind diese coolen Brillen wieder eine Beliebtheit. Sie wurden vorher einfach zum Spaß getragen, heute jedoch gibt es sie als richtige Brillen mit Stärke. Doch wer war eigentlich der erste, der uns mit den Nerd Brillen fasziniert hat? Genau - Woody Allen ist der Urvater dieser sogenannten Hornbrillen. Er ist Filmregiesur, Komiker, Autor, Schauspieler und Musiker. Sein Erfolgrezept war darmals: Anders sein, als die anderen. Deshalb fing er schon mit ca. 20 Jahren an, eine Hornbrille zu tragen. Doch nicht lange, da war diese Brille auch eine Coolness der prominenten Stars. Das Markenzeichen von Woody Allen ist genauso zum Kultobjekt geworden wie seine Filme. Heute tragen viele von uns auch Nerd Brillen. In den meisten Brillenläden gibt es sie in verschiedenen Variationen, Formen und Farben. Es muss ja nicht immer die typische Farbe schwarz sein.



Jaaa, und ich liebe diese Brillen auch total. 

Kommentare:

  1. du bist der größte star von allen auf den fotos :) ♥

    AntwortenLöschen
  2. Diese Brille steht dir total gut :)
    Und den Style mag ich auch sehr gerne. Sieht man in letzter Zeit immer öfter auf der Straße oder auch im TV ;)

    ..merke gerade, dass dein Basic Outfit auch ziemlich gut zu dir passt. Extrem süß! :))

    AntwortenLöschen